St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit
St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit

St. Petersburg - Zauber der Zarenzeit

5- tägige Flugreise

Übersicht

St. Petersburg hält für den Besucher eine wundervolle Mischung aus Weltoffenheit und russischer Kultur bereit. Alles was aus Westeuropa kam, faszinierte Zar Peter I., den Gründer der Stadt. Entdecken Sie mit dem "Venedig des Nordens" eine der schönsten Metropolen der Welt.


Das macht die Reise besonders:

  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Flüge ab/bis Nürnberg
  • Besichtigung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer


Flughafentransfer zubuchbar (Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen je Zustieg):

  • Bamberg - Fuchs-Park-Stadion, Pödeldorfer Str. 180: € 49,- p.P.
  • Coburg - Großer Anger / Parkplatz: € 69,- p.P.
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz: € 75,- p.P.
  • Amberg - Bushaltebucht ggü Feuerwache: € 59,- p.P.
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. Neues Rathaus: € 79,- p.P.


Reisepapiere und Impfungen (gültig für deutsche Staatsbürger):

  • Für die Einreise wird benötigt:
  • ausgefüllter Passdatenfragebogen (Anhand dieser Daten erstellen wir für Sie den Visum-Antrag und schicken Ihnen diesen üblicherweise 5-7 Wochen vor Abreise per E-Mail oder Post zu)
  • biometrisches Passfoto, nicht älter als 6 Monate (auf weißen Hintergrund, keine privaten Aufnahmen oder Ausdrucke vom PC)
  • original Reisepass, welcher noch min. 6 Monate nach Reiseende gültig ist und noch min. zwei freie Seiten hat.
  • Offizieller Nachweis Ihrer Auslandsreisekrankenversicherung über den für Russland geltenden Versicherungsschutz für den gebuchten Reisezeitraum. Ein gültiger Nachweis beinhaltet folgende Punkte: Name, Geburtsdatum, Nennung des Reisezeitraumes, versichert in Russland oder weltweit, Nennung der Mindestdeckungssumme.

Bitte senden Sie uns den Passdatenfragebogen, sowie eine Passkopie umgehend nach Buchung zu. Original Reisepass, sowie die Versicherungsbestätigung und das biometrische Passfoto müssen spätestens 8 Wochen vor Abreise bei uns vorliegen!

Die Visum-Beantragung beginnt spätestens ab der siebten Woche vor Reisebeginn, die Beantragung kann i. d. R. nicht vorgezogen oder beschleunigt werden. Sie erhalten Ihren Reisepass mit den Reiseunterlagen, ca. 7-10 Tage vor Reisebeginn zurück.

Sollten Ihre Unterlagen unvollständig, fehlerhaft oder nicht rechtzeitig bei uns eingehen, so kann es sein, dass Express-Gebühren vom Konsulat erhoben werden, die wir dann an Sie weitergeben.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, so dass wir Sie über die individuellen Einreise- und Visabedingungen sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften für Sie gemäß der EU- Pauschalreiserichtlinie informieren können.

  • Keine Impfungen vorgeschrieben


Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Mindestteilnehmerzahl Flughafentransfer: 6 Personen je Zustieg

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in St. Petersburg
Sie fliegen von Nürnberg via Frankfurt nach St. Petersburg. Die Reiseleitung begrüßt uns am Flughafen und wir fahren zu unserem Hotel. (A)

2. Tag: Stadtrundfahrt - Ausflug Jussopow Pailais (zubuchbar)
Unsere ausführliche Stadtrundfahrt beginnt an der Peter-Pauls-Festung, der Keimzelle St. Petersburgs: Auf der Haseninsel besuchen wir die Kathedrale mit der markanten Turmspitze. Hier befindet sich die Begräbnisstätte der Zarendynastie der Romanows. Bei den Rostra-Säulen genießen wir einen der schönsten Blicke auf die prächtige, nach europäischen Vorbildern erbaute Stadt an der Newa. An den Flüsschen Moika und Fontanka staunen wir über prachtvolle russische Adelspaläste, ehe wir von der Blutskirche mit ihren bunten Zwiebeltürmen zum belebten Newski-Prospekt kommen. Etwas mehr über Russland und seine Landschaften en miniature erfahren wir im Modelleisenbahnmuseum Grand Maket.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung oder fahren Sie mit uns optional zum Palais der Jussupows. Als eine der reichsten Familien Russlands statteten die Jussupows ihren Palast äußerst prachtvoll aus. In den Kellergewölben erfahren Sie dazu mehr abenteuerliches vom Leben Rasputins an den Originalschauplätzen. (F, A)

3. Tag: Alexander-Newski-Kloster und Eremitage
Am Ende des Newski-Prospektes erwartet man uns im Alexander-Newski-Kloster, einem der wichtigsten Heiligtümer der russischorthodoxen Kirche. Aber erst einmal begeben wir uns zur "Nekropole der Kunst": Auf den zum Kloster gehörenden Friedhöfen vergegenwärtigt sich die russische Kultur in den Grabdenkmälern von Tschaikowski und Dostojewski und vielen anderen. In einer der Kirchen können wir einem Gottesdienst beiwohnen. Und in der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei bestaunen wir die filigrane Arbeit an den farbenfrohen Messgewändern. Später können Sie die Eremitage im Winterpalast besuchen, eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen der Welt. Im Mittelpunkt der Kunstbetrachtung stehen die Sammlungen westeuropäischer Malerei bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. (F, M)

4. Tag: Der Katharinenpalast mit Bernsteinpalast in Puschkin
Ein freier Vormittag! Wer möchte, spaziert über den Newski-Prospekt auf der Suche nach beliebten Souvenirs. Später fahren wir in den kleinen Ort Puschkin. Inmitten des weitläufigen Parkes sehen wir den blau-weißen Katharinenpalast mit seinen goldenen Kuppeln. Durch die opulent gestalteten Zimmerfluchten kommen wir zum legendären Bernsteinzimmer. Kaum zu glauben, dass dieser Raum bis 2003 nach alten Vorlagen rekonstruiert wurde! Zum Abschied können Sie in einem Restaurant russische Spezialitäten kosten, zu denen ein Gläschen Wodka nicht fehlen darf (optional). (F)

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach erlebnisreichen Tagen fahren Sie zum Flughafen und treten die Heimreise an. Rückflug via München nach Nürnberg. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Hotel Holiday Inn Moskovskye Vorota, 4-Sterne

Lage: Das Hotel liegt zentral in einem ruhigen Viertel von St. Petersburg. Mit der U-Bahn erreicht man das Stadtzentrum in 10 min.

Ausstattung: Das Hotel bietet Klimaanlage, Rezeption, 2 Bars und 3 Restaurants.

Zimmer: Die Zimmer verfügen über Bad/WC, Haartrockner, Sat.-TV und Telefon.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflüge ab Nürnberg in der Economy Class bis/ab St.Petersburg (Umsteigeverbindungen)
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 06/2018)
  • Flughafentransfer vor Ort
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne Holiday Inn Moskovskye Vorota
  • 4x Frühstück
  • 1x Mittagessen
  • 2x Abendessen
  • Ausführliche Stadtrundfahrt
  • Besichtigung Kathedrale der Peter-Pauls-Festung
  • Alexander-Newski-Kloster und Eremitage
  • Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer in Puschkin
  • Besuch des Modelleisenbahnmuseums
  • In der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmer-Zuschlag: Februar: € 99,- / Mai:€ 129,-
  • Ausflug Jussopow-Palais (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen): € 49,-
  • Abschiedsabendessen an Tag 4 (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen): € 75
  • Flughafentransfer nach Nürnberg (Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen je Zustieg): ab € 49,-

Nicht enthalten

  • Visum für deutsche Staatsbürger € 85,-
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Versicherung
  • Getränke während den Mahlzeiten

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart4 Nächte
p.Pers.
Reisetermin01.05.19-05.05.19Doppelzimmer999,-
 Einzelzimmer1.128,-
Buchbare Zusatzleistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Abschiedsabendessen Tag 4 (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen) (pro Person)jeder TerminAlle€ 75,00
Ausflug Jussopow-Palais (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen) (pro Person)jeder TerminAlle€ 49,00
Visum für deutsche Staatbürger (zwingend erforderlich - bei Stornierung nicht erstattbar) (Details zur Visabeantragung siehe Buchungsbestätigung) (pro Person)jeder TerminAlle€ 85,00

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden