Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)
Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)

Norwegen - Fjorde und das Nordkap an Bord der Costa Favolosa erleben (Route 2)

11- Nächte Kreuzfahrt

Übersicht

Das klare Licht von Nordeuropa, kalt und gleißend, wird Sie während Ihrer Kreuzfahrt nach Norwegen begleiten: in den Felslabyrinthen, in denen das Meer die Schären umspült und den kleinen farbigen Dörfern, die Sie wie in einem Märchen begrüßen. Im Meer der Wikinger hat die Natur das Sagen. Dort gelingt es ihr immer noch, Sie mit ihrer unberührten Schönheit zu überraschen. Vor den norwegischen Fjorden, die Sie in all ihrer Pracht von Bord eines Costa Schiffes bewundern werden, neigen Sie das Haupt als Zeichen des Respekts. Das Meer hat hier große Wasserlabyrinthe geschaffen, die kilometerweit in das Herz Norwegens eindringen und die Sie auf unserer Kreuzfahrt durchqueren. An den Ufern gibt es malerische Dörfer und entlang der Berghänge spektakuläre Wasserfälle.


Das macht die Reise besonders:

  • Bustransfer bis/ab Kiel
  • Beste Reisezeit
  • Erleben Sie das Nordkap!


Buszustiege:

  • Amberg - Bushaltebucht ggü Feuerwache
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. Neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen (gültig für deutsche Staatsbürger):

  • Gültiger Reisepass, der noch 6 Monate über das jeweilige Reiseende hinaus gültig ist.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
  • Aus Sicherheitsgründen und bedingt durch die eingeschränkte medizinische Versorgung an Bord der Schiffe von Costa ist die Beförderung von werdenden Müttern, die sich bei Reiseende in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden, an Bord nicht möglich.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, so dass wir Sie über die individuellen Einreise- und Visabedingungen sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften für Sie gemäß der EU- Pauschalreiserichtlinie informieren können.


Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Karte

Reiseverlauf

TagHafenLandAnkunftAbfahrt
Freitag, 17. Juli 2020KielDeutschland-17:30 Uhr
Samstag, 18. Juli 2020Seetag---
Sonntag, 19. Juli 2020AlesundNorwegen10:30 Uhr19:00 Uhr
Montag, 20. Juli 2020Seetag---
Dienstag, 21. Juli 2020HonningsvagNorwegen12:30 Uhr20:30 Uhr
Mittwoch, 22. Juli 2020TromsoNorwegen08:30 Uhr17:00 Uhr
Donnerstag, 23. Juli 2020LeknesNorwegen08:00 Uhr18:00 Uhr
Freitag, 24. Juli 2020TrondheimNorwegen13:00 Uhr19:00 Uhr
Samstag, 25. Juli 2020HellesyltNorwegen09:00 Uhr10:00 Uhr
Samstag, 25. Juli 2020GeirangerNorwegen11:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020BergenNorwegen09:00 Uhr19:00 Uhr
Montag, 27. Juli 2020Seetag---
Dienstag, 28. Juli 2020KielDeutschland08:00 Uhr-

Routenänderungen vorbehalten

Ihre Häfen (Landausflüge sind im Reisepreis nicht inkludiert)

Kiel

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und ein echter Geheimtipp. Heute gehört Kiel zu den 30 größten Städten Deutschlands.

Alesund

Wenn wir mit unserer Kreuzfahrt im Hafen von Alesund anlegen, fällt als erstes die zerklüftete Insellandschaft auf, die durch Brücken und Tunnel verbunden ist.

Warum auf dem Festland wohnen, wenn es auf dem Wasser viel netter ist? Alesund verteilt sich über mehrere Inseln, doch das ist noch lange nicht die einzige Besonderheit. Nachdem ein Feuer im Jahre 1904 mehr als 800 Gebäude vernichtet hatte, entschied man sich, die Stadt im damals hochmodernen Jugendstil wieder auferstehen zu lassen. Nur rekordverdächtige drei Jahre später erstrahlte Alesund in neuem Glanz und Skandinavien ist seitdem um ein städtebauliches Juwel reicher. Vom Hafen Alesund aus können Sie während unserer Kreuzfahrt natürlich auch die umliegende Landschaft in all ihrer Schönheit entdecken.

Nicht zu versäumen:

  • Svane-Apotheke
  • Hausberg Aksla
  • Sunnmöre-Museum

Honningsvag

Der Hafen Honningsvag ist der beliebteste Abfahrtsort in Richtung Nordkap, das man vom Festland unter anderem mit Fährschiffen erreicht.

Die Straße zwischen Honningsvag und dem Nordkap ist geprägt von einer einzigartigen Schönheit. Sie durchschneidet die einzige wirklich polare Landschaft Europas. Die Fahrt endet auf einem felsigen Vorgebirge, das sich aus 307 Metern Höhe steil zum Arktischen Ozean hinunterstürzt: dem Nordkap. Das Herz ist der große Pavillon, den man nach einem etwa 75 Meter langen, unterirdischen Tunnel, der in den Felsen gegraben ist, erreicht. Hier bietet sich dem Reisenden eine Panoramaterrasse über dem Arktischen Ozean, von der man einen wirklich eindrucksvollen Blick auf die Weite des Wassers hat. Mit unserem Halt im Hafen Honningsvag kommen auch Sie in den Genuss dieses einzigartigen Naturschauspiels.

Nicht zu versäumen:

  • Fahrt zum Nordkap
  • Panoramaterasse mit Ausblick

Tromso

In Tromso ist nicht nur die nördlichste Universität zuhause, hier steht auch die nördlichste Kathedrale der Welt, auf unserer Kreuzfahrt darf dieser Hafen also nicht fehlen.

Der Hafen von Tromso ist auf unserer Kreuzfahrt eine spannende Anlaufstelle. Neben der berühmten Universität befinden sich hier auch die Norwegische Fischereihochschule, das Klima- und Umweltforschungszentrum Framsenteret und die Mack-Brauerei. Die Geologie- und Naturwissenschaftskurse der Universität Tromso werden zu den besten der ganzen Welt gezählt. Das Tromso Museum, die meistbesuchte Touristenattraktion der Stadt, ist parallel zu der wachsenden Universität der Stadt entstanden. Sehenswert ist auch die bekannte Tromsdalen-Kirche, die sogenannte „Arktische Kathedrale“ – wie bereits erwähnt das nördlichste christliche Gotteshaus der Welt.

Nicht zu versäumen:

  • Das Polarmuseum und Polaria, ein arktisches Erlebniszentrum
  • Die erste Kirche der Stadt
  • Die Eismeerkathedrale

Leknes

Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der norwegischen Küste. Die atemberaubende Landschaft, die Sie vom Hafen Leknes aus entdecken, ist das Ergebnis gewaltiger Naturkräfte.

Der bevölkerungsreichste Teil der Lofoten, nördlich des antarktischen Polarkreises, empfängt Sie am Hafen von Leknes zwischen idyllischer städtischer Umgebung und großartigen Naturszenerien. Berge und Erhöhungen, die aus dem Wasser ragen, verdecken ausgedehnte Wiesen, auf denen Schafe weiden. Endlose Strände aus weißem Sand und kristallklares Wasser verzaubern die Landschaft in ein Naturparadies. Die einzelnen Inseln sind durch Brücken miteinander verbunden. Das traditionelle und beschauliche Leben der gastfreundlichen Bewohner dieser Region wird bestimmt durch die Jahreszeiten und den Fischfang.

Nicht zu versäumen:

  • Das Wikingermuseum
  • Die Fischerdörfer Stamsund und Ballstad
  • Der Strand Haukland Beach

Trondheim

Anno 997 unter dem Namen Nidaros vom Wikingerhäuptling Olav Tryggvason gegründet, gilt Trondheim als Norwegens Stadt der Könige, weshalb ihr Hafen ein Muss während unserer Kreuzfahrt ist.

Torvat ist der wichtigste Platz Trondheims. Hier finden der Markt und alle wichtigen Bürgerversammlungen statt. Hier steht auch die Statue des Wikingerkönigs Olaf, umgeben von zahlreichen prächtigen Gebäuden, zu denen auch die majestätische Kathedrale im gotischen Stil gehört. Sehr unterhaltsam und bemerkenswert ist das Museum für Angewandte Kunst, das sogenannte Folk Museum, das zeitgenössische Objekte des Handwerks ausstellt. Trondheim ist auch die Stadt der Mitternachtssonne: Der Sonnenuntergang um zwei Uhr nachts macht den Hafen auf unserer Kreuzfahrt zu einem faszinierenden und unvergesslichen Halt.

Nicht zu versäumen:

  • Die Statue des Wikingerkönigs Olaf
  • Das Folk Museum
  • Die Mitternachtssonne

Hellesylt

Hellesylt steht aufgrund ihrer geographischen Lage, aber auch wegen der beeindruckenden Charakteristika für die nördliche Region der Fjorde.

Die norwegischen Fjorde sind mit Sicherheit eine der aufregendsten, schönsten und außergewöhnlichsten Orte der Welt. Geformt durch schier unvorstellbare Naturkräfte, haben sie sich in mannigfaltiger Variation entwickelt und bestechen durch ihr klares Wasser, die steil abfallenden Bergmassive, die Wasserfälle und ihre Unberührtheit. Besonders zu erwähnen ist mit Sicherheit der Geiranger Fjord oder Hornigsdalvannet, der tiefste See der Welt mit seiner fast mystischen Ausstrahlung. Naturliebhaber können eine Vielzahl verschiedener Sehenswürdigkeiten erleben, die vom Gletscher bis zum fischreichen Fluss reichen und jeden Besucher mit einem Staunen zurücklassen.

Nicht zu verpassen:

  • Die steil abfallenden Bergmassive und die Wasserfälle
  • Hornigsdalvannet - der tiefste See der Welt
  • Gletscher und fischreiche Flüsse

Geiranger

Das Dorf erhebt sich über der Fjordspitze und liegt am Fuß eines engen und langgestreckten Tals, das zu den schönsten in ganz Norwegen gehört.

Der interessanteste Ausflug vom Dorf aus ist wohl der zum Djupavnett-See und zu den Spitzen des Dalsnibba-Massivs, denen Gletscher eine weiße Haube verpassen und die seit ewigen Zeiten von kleinen Bächen und schnellen Wasserfällen durchkreuzt werden. Geiranger, die Perle Norwegens, ist vor allem für die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner bekannt sowie für seinen beschaulichen Lebensstil, den man auf langen Spaziergängen und während ausgedehnter Angelpartien genießen kann. Auch die Fischerei - guten Lachs gibt es in den Flüssen, Kabeljau fängt man am besten im Fjord - ist besonders empfehlenswert.

Nicht zu verpassen:

  • Die Fischerei mit gutem Lachs und Kabeljau
  • Der Djupavnett-See
  • Dalsnibba-Massivs

Bergen

Mit gerade einmal rund 270.000 Einwohnern ist Bergen die zweitgrößte Stadt Norwegens. Bergens Hafen zählt zu den geschäftigsten Seehäfen in Europa.

Das Stadtbild prägen die am Naturhafen verlaufenden Bryggen, alte Landungsbrücken aus der Hanse-Zeit. Das Hafenviertel Bryggen zählt seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Viertel fiel mehrere Male verheerenden Stadtbränden zum Opfer und wurde nach Original-Plänen wieder errichtet. Schwedens Häuser in Holzbauweise begünstigen Brände leider noch zusätzlich. Deshalb ist der Bau von Holzhäusern auf dem Stadtgebiet mittlerweile verboten. Sehenswert sind das Bryggen Museum, das bekannte Theater Den Nationale Scene sowie die Grieghall und die historische Kirche St. Mary aus dem 12. Jahrhundert. Besonders stolz sind die Einwohner Bergens auf ihren Fantoft-Tempel aus dem 13. Jahrhundert.

Nicht zu verpassen:

  • Das Hanseviertel Bryggen
  • Der Berg Fløyen oder Fløyberg
  • Die Festung Bergenhus

Ihr Schiff: Costa Favolosa

Traum und Wirklichkeit begegnen sich an Bord der Costa Favolosa. Wie ihr Name vermuten lässt, befinden Sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff mit märchenhaftem Flair. Als wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst bietet sie jeglichen Komfort und den größtmöglichen Platz für Ihre Lieblingsaktivitäten: Sport, Entspannung und gutes Essen.

Leben an Bord

Was auch immer der Urlaub Ihrer Träume ist, auf einer Costa Kreuzfahrt finden Sie Möglichkeiten und Aktivitäten für jeden Geschmack. Gehen Sie an Bord und entdecken Sie sie alle!

Aperol Spritz Bar (gegen Gebühr)
Wann ist der richtige Moment für einen Aperol Spritz? Natürlich beim Sonnenuntergang, nachdem Sie Ihren Landausflug genossen oder einen entspannten Tag am Meer verbracht haben. Sobald Sie für den Abend umgezogen sind und sich mit Ihren Freunden an der Aperol Spritz Bar verabredet haben, um die letzten Strahlen der Sonne zu genießen. Eigentlich ist jeder Moment an Bord der richtige für diesen Aperitif, der ein echter italienischer Klassiker geworden ist und vor allem auf Aperol basiert, einer traditionsreichen italienischen Marke.

Buffet-Restaurant (inbegriffen)
Die Costa Buffet-Restaurants sind perfekt für ein zwangloses Mittagessen, ob Sie nur eine Kleinigkeit oder eine komplette Mahlzeit wünschen – es ist für jeden etwas dabei. Auch nach einem erlebnisreichen Tag an Land oder gemeinsam mit Ihren Kindern, die einen lustigen Nachmittag beim Spielen im Squok Club verbracht haben, gibt es wohl nichts Besseres als ein schnelles Abendessen im Buffet-Restaurant. Sie können jeden Abend frei entscheiden, ob Sie im Haupt- oder im Buffet-Restaurant speisen möchten. Hier bekommen Sie nicht nur alle Speisen der Costa Chefköche, die auf der Speisekarte des Hauptrestaurants stehen, sondern auch Kinderlieblingsgerichte, eine große Palette von vegetarischen Spezialitäten und eine vegane Speiseauswahl.
Die Öffnungszeiten finden Sie im „Diario di bordo“ Tagesprogramm.

Samsara-Restaurant (gegen Gebühr)
Die rundherum neu gestaltete Karte des Samsara-Restaurants verspricht kulinarische Neuheiten: Inspiriert von der asiatischen sowie südamerikanischen Küche und kombiniert mit mediterraner Kochkunst entstand das Menu „Pacific Fusion“. Frische Aromen, innovative Küche voller Gewürze und Düfte aus Asien und Südamerika, die mit dem Mittelmeer im Herzen zubereitet werden. So wird etwa die Ceviche – marinierter roher Fisch mit würzigen tropischen Früchten und eine der beliebtesten südamerikanischen Speisen – mit süßen, italienischen Tropea Zwiebeln neu interpretiert. Das „neue“ Samsara-Restaurant ist abends geöffnet und kann mit Reservierung besucht werden. Eine echte kulinarische Reise auf Ihrer Reise!

Shopping (gegen Gebühr)
Was wäre ein Urlaub ohne Shopping? Es gibt viele Gelegenheiten, sich oder anderen ein Geschenk zu machen: ein neues Lieblingsparfum oder ein Kleid, das Sie vergessen haben einzupacken. Sie finden auch Dinge des täglichen Lebens, wie eine Zahnbürste, eine Aftersun-Lotion oder Batterien für Ihren Fotoapparat - Sie werden immer das finden, was Sie brauchen. Darüber hinaus bietet Ihnen die Costa-Boutique immer genau die richtige Idee für ein schönes Souvenir.

4D-Kino (gegen Gebühr)
Machen Sie auf Ihrer Costa Kreuzfahrt diese unglaubliche Erfahrung und sehen Sie einen Film, bei dem alle Ihre fünf Sinne miteinbezogen werden. Die Bilder kommen ganz nah zu Ihnen, als ob Sie sie fast berühren könnten, der Sound ist mitreißend und Ihr Geruchssinn wird von echten Gerüchen stimuliert. Die Vorführungen in dem 4D-Kino sind wirklich spektakulär und Sie sollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, vor allem in einer Gruppe werden Sie sicherlich viel Spaß haben.

Show Bravo Chef (inbegriffen)
Sie erhalten einen Einblick in die Kompetenz des Küchenpersonals und sicher entdecken Sie auch ein paar kleine Geheimnisse, um auch Ihre eigenen Rezepte aufzupeppen. Darüber hinaus hat der schnellste Finger am Ende die Chance, bei der Teilnahme am Quiz Restaurant-Gutscheine zu gewinnen.

Eiscafé Amarillo (gegen Gebühr)
Ein Ambiente wie im Märchen, ideal für eine romantische Gaumensünde oder eine leckere Zwischenmahlzeit mit den Kindern: Auch für die Gelateria Amarillo hat Costa das Beste ausgewählt: Die Gelatiere an Bord verwenden Aromen der Marke Agrimontana zur Zubereitung von cremigem Eis voller Geschmack und mit unvermindertem Nährwertgehalt. Auch in der Konditorei wird der italienische Stil mit Produkten von Biasetto und Gobino zelebriert. In diesem Meer der süßen Verlockungen haben Sie die Qual der Wahl.

Gourmet Burger (gegen Gebühr)
In einem neuen, separaten Bereich im Buffet- Restaurant genießen Burger-Fans zum Abendessen 100% bestes Fassona Rind, belegt mit frischem Gemüse und italienischen Porcini Pilzen, weichem Taleggio und geräuchertem Provola Käse. Passend dazu gibt es köstliche Pommes Frites und eine Auswahl an italienischen Craft Bieren. Selbstverständlich ist auch ein vegetarischer Burger erhältlich.
Hier ein paar Beispiele für unsere Burger:
Natürlich gibt es die großen Klassiker wie The Big Cheeseburger und Barbecue Bacon Cheeseburger mit Fleisch und Räucherspeck, allerdings sind sie mit italienischem Käse wie Asiago, Grana Padano oder Taleggio und frischem Gemüse verfeinert. Aber es wird auch innovative Geschmacksrichtungen geben wie Vegetarian passion als leckere vegetarische Alternative oder Brötchen mit Pilzen und Provola-Käse oder aber mit Frikadellen, verschiedenen Arten von Gemüse und speziellen Saucen.

Diskothek (inbegriffen)
Wenn Sie ein Nachtschwärmer sind und gerne tanzen, ist die Diskothek der krönende Abschluss des Tages. Die Musik reißt Sie mit und bis zum Sonnenaufgang können Sie sich hier vergnügen und auf dem Meer tanzen. Etwas Unterhaltsameres und Romantischeres gibt es kaum. Beim ausgelassenen Rhythmus der Nacht werden Sie viele neue Freundschaften schließen. Der Spaßfaktor ist ganz weit oben und Sie sind mittendrin in dieser herrlichen Nacht. Und später, wenn alle schlafen, betrachten Sie gemeinsam den Sonnenaufgang.

Pizzeria Pummid’oro (gegen Gebühr)
Genießen Sie während Ihrer Kreuzfahrt das berühmteste italienische Gericht, streng nach Originalrezept zubereitet. Verbringen Sie einen zwanglosen Abend mit Freunden oder Familie in der Pizzeria. Es stehen gleich 14 Pizzen auf der Speisekarte – da ist für jeden Geschmack etwas dabei: Margherita, Napoli, Quattro Stagioni, Calzone und – eine echte Perle – die Focaccia ligure al formaggio. All das begleitet von einem hervorragenden Wein oder einem Bier vom Fass. Am Ende erwartet Sie eine Auswahl an typischen Desserts als krönender Abschluss. Das Geheimnis der Costa Pizzeria liegt in den einfachen und naturbelassenen Zutaten, wie dem extra nativem Olivenöl oder dem direkt an Bord hergestellten Mozzarella.

Hauptrestaurant (inbegriffen)
Typisch italienische Menüs oder ein schönes internationales Frühstück? Alles wird frisch zubereitet und Ihnen am Tisch serviert, damit Sie den Tag energiegeladen beginnen können. Beim Abendessen probieren Sie die berühmtesten Gerichte Italiens, wie zum Beispiel das Rinderfilet à la Rossini, die Cappelletti al Brasato oder die sardische Fregola mit frischem Gemüse – aber auch typische Gerichte der Orte, die Sie gerade besuchen. Wer besondere Delikatessen aus Italien genießen möchte, findet ausgewählte Angebote, die für einen kleinen Aufpreis in unseren Restaurants erhältlich sind: das echte Kalbsschnitzel nach Mailänder Art oder der an Bord hergestellte Mozzarella. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Präsentation der Gerichte geschenkt – denn ein kulinarisches Geschmackserlebnis beginnt immer mit den Augen.

Je nach Größe des Schiffes sind ein bis zwei Hauptrestaurants vorhanden. Eines davon befindet sich im Heck des Schiffes und bietet mit seinen großzügigen Panoramafenstern einen wunderbaren Blick auf das Meer. Jedes Restaurant hat durch sein individuelles Design einen besonderen Charme.

Kabinen auf der Costa Favolosa

Ihre Oase mit perfektem Komfort

Willkommen in Ihrer Kabine, einer Oase mit perfektem Komfort, wo Sie sofort in die richtige Urlaubsstimmung eintauchen werden.

Jedes Schiff bietet Kabinen, die modern und funktionell eingerichtet sind, höchsten Komfort bieten und durch exzellenten Service allen Anforderungen gerecht werden.

Innenkabine

Größe: 14,5 Quadratmeter

Eine preiswerte Lösung mit dem ganzen Komfort einer stilvollen Kabine.

Außenkabine

Größe: 18,7 Quadratmeter

Mit großen Fenstern oder Bullaugen, von denen Sie das Panorama bewundern können.

Balkonkabine

Größe: 20,7 Quadratmeter

Eine elegante Kabine mit direktem Blick auf das Meer vom privaten Balkon



Sämtliche Abbildungen sind beispielhafte Darstellungen.

Es ist möglich, dass die Betten in den Innen- und Außenkabinen getrennt stehen und die Außenkabinen teilweise über Bullaugen verfügen.

Gegebenfalls gewähren nicht alle Sonnendecks/Balkone/Fenster freie Sicht, sondern können aufgrund baulicher Vorgaben eine Begrenzung aus Stahl o.ä. haben.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Bustransfer bis/ab Kiel
  • 11 Übernachtungen an Bord der Costa Favolosa in der 2-Bett Innenkabine*
  • Vollpension an Bord
  • Alle Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachige Betreuung an Bord
  • Hafengebühren & Steuern
  • Show & Veranstaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung des Fitnesscenters
  • Unterhaltug für Kinder & Jugendliche
  • Kinderbetreuung im Squok Club

Wunschleistungen pro Person

  • Aufpreis 2- Bett Innenkabine +: € 60,-
  • Aufpreis 2- Bett Außenkabine: € 430,-
  • Aufpreis 2- Bett Außenkabine +: € 485,-
  • Aufpreis 2- Bett Balkonkabine: € 1.000,-
  • Aufpreis 2- Bett Balkonkabine +: € 1.085,-
  • Einzel- & Mehrbettkabinen auf verbindliche Anfrage (limitiertes Kontingent) buchba

Hinweise

  • *FlexPreis: Die CostaClub-Vorteile sowie die Vorteile der Kabinen-/Leistungskategorien Classic, Premium, Samsara und Suite können bei Sonderpreisen nicht gewährt werden. Sie buchen den günstigen Gruppen-FlexPreis, das heißt Sie wählen den Kabinentyp (Innen-, Außen- oder Balkonkabine), die Einteilung der Kabinennummer überlassen Sie Costa.
  • Einzel- & Mehrbettkabinen auf verbindliche Anfrage (limitiertes Kontingent) buchbar

Nicht enthalten

  • Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart11 Nächte
p.Pers.
Reisetermin17.07.20-28.07.202-Bett Innenkabine1.249,-
 2-Bett Innenkabine +1.309,-
2-Bett Außenkabine1.679,-
2-Bett Außenkabine +1.734,-
2-Bett Balkonkabine2.249,-
2-Bett Balkonkabine +2.334,-
Einzelkabine Innen2.186,-
Einzelkabine Innen +2.291,-
Einzelkabine Außen2.939,-
Einzelkabine Außen +3.035,-
Einzelkabine Balkon3.936,-
Einzelkabine Balkon +4.085,-

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden