Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018
Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018

Malta - Valletta - Kulturhauptstadt 2018

6- tägige Flugreise

Übersicht

Das leuchtende Blau des südlichen Mittelmeeres ist beinahe von überall auf der Insel zu sehen. Malta begeistert mit seinem Klima, seiner Geschichte und seiner Gastfreundschaft. Die kleine Insel mit der großen Kultur ist eine einzigartige Drehscheibe zwischen Orient und Okzident. Merhaba - herzlich willkommen auf Malta!


Das macht die Reise besonders:

  • Alle Ausflüge im Reisepreis inkludiert
  • 4-Sterne-Hotel San Antonio inkl. Halbpension plus


Buszustiege:

  • Bamberg - Fuchs-Park-Stadion, Pödeldorfer Str. 180
  • Coburg - Großer Anger / Parkplatz
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz
  • Amberg - Bushaltebucht ggü Feuerwache
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. Neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen:

  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Keine Impfungen vorgeschrieben


Mindestteilnehmerzahl:
25 Personen

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Malta
Ein Bustransfer bringt Sie zum Flughafen München. Von dort fliegen Sie mit Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft nach Malta. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie entlang welliger Hügellandschaften zu Ihrem Hotel nach Mellieha. Je nach Ankunftszeit können Sie eventuell schon einen ersten Spaziergang unternehmen und Ihren ersten Sonnenuntergang auf Malta erleben. (A)

2. Tag: Valletta: Zeugnisse des Rittertums
Der Rundgang durch die heutige Hauptstadt des Inselstaates, vom Ordensgroßmeister Jean de la Vallette entworfen, führt zu prunkvollen Ritterherbergen und zum Großmeisterpalast. Noch heute bilden die Barracca-Gärten die höchste Stelle der Festungsmauern. Von hier, dem einstigen Lustgarten der Ordensritter, bietet sich ein fantastischer Ausblick über den größten Naturhafen des Mittelmeerraumes mit seinem lebhaften Schiffsverkehr. (F, A)

3. Tag: Inselerkundung mit Mosta, Mdina und Rabat
Die »Rotunda«, der Dom von Mosta, ist heute das erste Ziel des Ausflugs. Die beeindruckende Kuppel ist die viertgrößte ihrer Art auf der Welt. Anschließend führt uns der Weg in die alte Hauptstadt der Insel, Mdina. Hier erkunden wir gemeinsam die malerische, mittelalterliche Stadt und entdecken in der Kathedrale Meisterwerke der europäischen Kunst: Holz- und Kupferstiche Albrecht Dürers. In der Stadt Rabat besichtigen wir die frühchristliche St. Paulus Grotte. Nach einem atemberaubenden Blick von den Dingli-Klippen werden wir einem der Rätsel Maltas begegnen: den als »Clapham Junction« bekannten, mysteriösen, prähistorischen Schleifspuren. Zum Abschluss unternehmen wir entlang der Zitrushaine eine kleine Wanderung durch das Tal des Girgenti zur Freiluftkapelle der Madonna von Girgenti. (F, A)

4. Tag: Ausflug nach Gozo: Mythen auf Gozo
Während des heutigen Ganztagesausflugs geht es mit der Fähre zur kleinen Schwesterinsel von Malta, nach Gozo. Obwohl beide Inseln eine ähnliche Geschichte haben, hat Gozo dennoch einen ganz eigenständigen Charme. Hoch über der Inselhauptstadt Victoria besuchen Sie die Zitadelle. Im Anschluss besichtigen Sie die vorzeitlichen Tempelanlagen von Ggantija. In dern Nähe der Kalypso-Höhle genießen Sie den Ausblick auf die Ramla Bay. Dwejra hat mit seinen faszinierenden Küstenformen und dem Meer, das die Felsen umspült, eine magische Anziehungskraft. Hier befand sich das Blaue Fenster, ein spektakuläres Felsentor, das bei einem Sturm komplett einstürzte. Selbstverständlich werden Sie auch Zeit zum Einkaufen und zum Besuch der beliebten Bucht von Xlendi haben. (F, A)

5. Tag: Maltas Süden
Ausflug an Maltas Südküste. Hier haben Sie die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt in die schillernde Welt der Blauen Grotte teilzunehmen (witterungsabhängig, vor Ort buchbar). Die nächste Etappe führt uns in die geheimnisvolle Welt der Tempelbauer. Wir besuchen die zum UNESCO Welterbe zählende Anlage von Hagar Qim, in der die berühmte Figurine der »Venus von Malta« gefunden wurde. Nach einem Zwischenstopp im malerischen Fischerdorf Marsaxlokk mit seinen bunten Booten und seinem lebhaften Markttreiben hören wir in der Höhle von Ghar Dalam, einer wichtigen Fossilienfundstätte, Geschichten aus Maltas Urzeit. (F, A)

6. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von der Insel der Tempelbauer und Ordensritter, der bunten Fischerboote und der spektakulären Küsten. Fahrt mit dem Bus zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, A=Abendessen)

Hotel San Antonio

Lage: Etwa 200 m von der Uferpromenade und dem Felsstrand entfernt. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in direkter Umgebung.

Ausstattung: Das moderne Hotel verfügt über 450 Zimmer, Empfangshalle, Lifts, Internetecke (gegen Gebühr), WLAN (inklusive), 4 Buffetrestaurants (asiatische, indische, maltesisch und marokkanische Küche), A-la-carte-Restaurants (mediterrane Küche), Bar, Café, Süßwasserpool, Sonnenterrasse.

Unterbringung: Die Zimmer mit ca. 23 qm, verfügen über einen Tee-/Kaffeezubereiter, Kühlschrank, Klimaanlage, Safe, SAT-TV, WLAN (inklusive), Telefon, Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn und einen Balkon.

Wellness: Spa-Bereich mit Dampfbad, beheizbares Hallenbad, Sauna, Whirlpool. Gegen Gebühr: Aromatherapien, Hamam, Körperbehandlungen und privater Whirlpool.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Bustransfer bis/ab Flughafen
  • Linienflüge mit der Lufthansa: München - Malta /zurück in der Economy Class
  • Transfers am An- & Abreisetag
  • 5 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC) im Doppelzimmer im Hotel San Antonio o. ä.
  • 5x Frühstück
  • 5x Abendessen inkl. Halbpension plus , inkl. 1/4 l Hauswein oder lokalem Bier & 1/4 l Mineralwasser pro Person
  • Stadtrundgang Valletta
  • Inselerkundung mit Mosta, Mdina und Rabat
  • Ausflug nach Gozo: Mythen auf Gozo
  • Ausflug Maltas Süden
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmerzuschlag: € 99,-
  • Doppelzimmer mit Meerblick: € 65,- (nur auf verbindliche Anfrage buchbar)

Nicht enthalten

  • Bettensteuer: ca. 0,50 € pro Person/Tag
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten & weitere Getränke während der Mahlzeiten

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerartp.Pers.
Reisetermin10.11.18-15.11.18Doppelzimmer929,-
 Doppelzimmer mit Meerblick994,-
Einzelzimmer1.028,-