Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer
Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer

Costa Fascinosa - Traumhaftes Mittelmeer

7- Nächte Kreuzfahrt

Übersicht

Der Traum einer idealen Kreuzfahrt - an Bord der Costa Fascinosa wird er Realität. Sie ist ein charismatisches Schiff, das Faszination und Verführung ausstrahlt, ganz wie die Persönlichkeiten aus der Kino- und Opernwelt, denen das Interieur gewidmet sind. Komfort und Eleganz des Flaggschiffs sind durch eine besonders individuelle Note geprägt. Die Salons und Bereiche in ihrer unglaublichen Vielfalt und Raffinesse werden zu wahren Kulissen, die Sie inspirieren, jeden Moment Ihres Urlaubs ganz intensiv zu erleben. An Bord unseres neuesten Schiffs werden Sie Charme und Schönheit immer wieder aufs Neue in Erstaunen versetzen. Man denke nur an die Glitzerwelt des Kasinos The Millionaire oder an das 4D-Kino Nuovomondo, das Adrenalin pur verspricht. Und während Sie sich der absoluten Entspannung im Samsara Spa hingeben, haben die Kinder im Wasserpark mit Wasserrutsche und Piratenschiff ihren Spaß.


Das macht die Reise besonders:

  • Trinkgelder inklusive
  • Haustürabholung: Bequemer geht es nicht!
  • Durchführungsgarantie!


Reisepapiere & Impfungen:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine Impfungen vorgeschrieben


Mindestteilnehmerzahl:
30 Personen

Karte

Reiseverlauf

TagHafenLand/ InselAnkunftAbfahrt
1. TagSavonaItalien-16:30 Uhr
2. TagNeapelItalien13:30 Uhr20:00 Uhr
3. TagCataniaSizilien (Italien)13:00 Uhr20:00 Uhr
4. TagVallettaMalta08:00 Uhr14:00 Uhr
5. TagSeetag
6. TagBarcelonaSpanien09:30 Uhr17:00 Uhr
7. TagMarseilleFrankreich09:00 Uhr17:00 Uhr
8. TagSavonaItalien09:00 Uhr-

Häfen (Landausflüge nicht inklusive)

Savona
Die italische Hafenstadt und Hauptstadt der Provinz Savona liegt an der Küste Liguriens. Eine reizvolle Altstadt mit kostbar ausgestatteten Kirchen und gut sortierten Geschäften sowie einem modernen Museen-Komplex lädt zum Bummeln, Einkaufen und Eintauchen in die Geschichte der Stadt und Region ein. Sehenswürdigkeiten: Dom, Festungsturm Magellan, Palazzo della Rovere, Museo Archeologico, Museo Sandro Pertini, Garibaldi-Denkmal.

Neapel
Die Stadt ist griechischen Ursprungs und gehörte im 11. Jh. zum sizilianischen Königreich der Normannen und war von 1282 bis zur Gründung Italiens 1861 Hauptstadt des Königreichs Neapel. Sehenswert ist der Piazza Garibaldi (Hauptplatz von Neapel vor dem Zentralbahnhof mit dem Garibaldi-Denkmal, der Via Umberto I. mit vielen Geschäften, Obst- und Fischmärkten und dazwischen überall Straßenhändler); die Altstadtviertel (mit dem Hafen, dem Stadttor Porta Capuana, der Franziskus-Kirche, dem Rathaus, der Galleria Umberto I.); der frühere Königspalast Palazzo Reale (mit der Nationalbibliothek); das Castel Sant Elmo (aus dem 14. Jh. liegt auf einem Hügel über der Stadt); der Dom San Gennaro (aus dem 13. Jh. mit dem Grab des Stadtpatrons von Neapel - Hl. Januarius); das Archäologische Nationalmuseum (mit dem berühmten Alexandermosaik); das Nationalmuseum (mit vielen Funden aus Herculaneum und Pompeji).

Catania
Die italienische Hafenstadt liegt am Fuße des Ätna. Catania ist die zweitgrößte Stadt Siziliens und stellt das wichtigste Industriezentrum der Gegend dar. Außerdem ist die Stadt an der Ionischen Küste für ihre fruchtbaren Zitrusgärten bekannt. Sehenswürdigkeiten: Altstadtviertel von Catania mit Dom, Kathedrale St. Agatha, barocke Adelspaläste, Ursino-Kastell; Fahrt mit der Drahtseilbahn zum Ätna.

Valletta
Valletta ist die erste Stadt der Moderne, die vollständig auf dem Reißbrett von Jean de la Valetta vom Johanniterorden entworfen wurde. Die Hauptstadt Maltas ist Weltkulturerbe der UNESCO. Schon bei der Einfahrt in den Hafen sieht man die gewaltigen Befestigungsbauten der Altstadt mit ihren Prachtgebäuden. Die Stadt lädt zum Besuch der feierlichen Erzbischofskirche San Giovanni und des Großmeisterhospitals des Johanniterordens aus dem 16. Jh. ein. Die Republic Street, die stets überfüllt ist, zeugt von Geselligkeit und Einkaufsspaß. Weitere Sehenswürdigkeiten: Baracca Gardens, Archäologisches Nationalmuseum, Fort St. Elmo mit Wehrmuseum, alter Palast.

Barcelona
Die Stadt ist eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Man findet hier sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Barcelona gilt als das bedeutendste Wirtschaftszentrum Kataloniens. In kultureller Hinsicht hat die Mittelmeer-Metropole einiges zu bieten, u.a. das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. In der gotischen Altstadt "Barri Gotic" befindet sich die Kathedrale "La Seu" aus dem 13. Jh. Das Wahrzeichen von Barcelona aber ist die Kirche "Sagrada Familia", von Antonio Gaudí entworfen. In Barcelona gibt es sowohl tagsüber ein geschäftliches Treiben als auch ein aktives Nachtleben. Eine weitere Sehenswürdigkeit sind die "Rambles", die im Zentrum gelegene prächtige Flaniermeile mit zahlreichen Straßencafés, Geschäften, Restaurants, Bars und Diskotheken. Weiterhin darf man "El Puerto" nicht versäumen, den Hafen mit wunderschöner Aussicht über Barcelona und den nahegelegenen Boulevard "Paseo de Colón".

Marseille
Marseille gilt als der größte und älteste Hafen an der französischen Mittelmeerküste und zugleich als eine schillernde Metropole. Die Stadt wurde im 6. Jh. v. Ch. durch die griechischen Kolonisten in einer malerischen Bucht gegründet, lebte vom Handel und entwickelte sich schnell zu einer bedeutenden Hafenstadt. Marseille ist eine weltoffene und gastfreundliche Touristenstadt, die über zahlreiche Einkaufs-, Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten verfügt. Sehenswürdigkeiten: "Basilika St-Victor", der Alte Hafen, das Armenhaus "la Ville Charité", Kathedrale "la Major", das Rathaus, Stadtgeschichtliches Museum, Museum der Römischen "Docks", Archäologisches Museum, Museum "Longchamp", Museum "Grobet-Labadié", Museum "Cantini".

Costa Fascinosa

Faszination Kreuzfahrt mit der Costa Fascinosa
Seit 2012 kreuzt die Costa Fascinosa durch die Meere. Mit einer Länge von 290 Metern und einer Breite von 35 Metern präsentiert das Kreuzfahrtschiff seinen Gästen auf 13 Passagierdecks zahlreiche Annehmlichkeiten. Die Inneneinrichtung strahlt einen besonderen Flair aus mit eindrucksvoller Bildhauerkunst, Blattgold, verschiedenen Lichteffekten, Holzvertäfelungen und Farbtönen in Gold und Rubinrot. Faszinierend wird das erste sein, was einem beim Anblick der Costa Fascinosa einfällt.

Wellness, Sport & Spaß an Bord
Den Freizeitaktivitäten sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Ob Wasserpark mit Rutsche und Piratenschiff oder Playstation-Spiele, Grand Prix-Rennwagen- oder Golfsimulator, 4D-Kino Nuovomondo oder auch Ayurvedabehandlungen und wohltuende Massagen im luxuriösen, 6000 m² großen Wellness-Center Samsara Spa – Vergnügen und Entspannung pur erwarten die Passagiere an Bord der Costa Fascinosa. Auf dem Jogging-Parcours laufen Sportbegeisterte zu Höchstform auf. Ein Sportplatz für Teamsportarten steht ebenfalls zur Verfügung.

Faszinierende Gastronomie
Passagiere der Costa Fascinosa können sich in einem der fünf Restaurants und zwölf Bars mit erstklassigem Service fürstlich verwöhnen lassen. Die zwei Hauptrestaurants Il Gattopardo und Otto e Mezzo servieren unter anderem regionale Spezialitäten entsprechend der angesteuerten Destinationen. Das Tulpino Neo Buffet-Restaurant wartet außerdem mit italienischen Pizza-Kreationen und verschiedenen Burger-Varianten auf. In den zahlreichen Bars lässt sich der Abend entspannt bei einem edlen Tropfen Wein oder einem erfrischenden Getränk ausklingen.

Unterhaltung vom Feinsten
Unterhaltung auf See wird bei Costa Kreuzfahrten groß geschrieben. Das bordeigene Shopping-Center lädt zum Bummeln ein. Im sich über drei Decks erstreckenden Theater der Costa Fascinosa erwartet die Gäste ein atemberaubendes Bühnenprogramm nach Broadway-Art. Ihr Glück herausfordern können Passagiere im Kasino The Millionaire sowie im Kartenspielsalon. Wer am Ende des Tages noch nicht genug hat, kann in der Diskothek à la Saturday Night Fever das Tanzbein schwingen.

Wohlfühlkabinen der Costa Fascinosa
Irgendwann ist es Zeit, sich in die komfortable Kabine oder Suite zu begeben. Ein Höchstmaß an Luxus erwartet die Reisenden in einer der Suiten mit einer Flasche italienischem Prosecco und Variationen an Canapés, einer exklusiven Einladung zu einer Cocktailparty mit dem Captain, zusätzlichen Kissen, Badewanne mit Whirlpool sowie weiteren Vorzügen. Die Samsara-Kabinen & Samsara-Suiten warten mit kostenfreiem Zugang zum Samsara-Spa-Bereich auf. Aber auch die Balkon-, Meerblick- und Innenkabinen weisen diverse Annehmlichkeiten auf, darunter Klimaanlage, interaktives TV-Gerät mit SAT-TV, Safe, Fön, Minibar (gegen Gebühr) und WLAN (gegen Gebühr). Gäste haben hier die Qual der Wahl der persönlichen Kabine zum Wohlfühlen.

Erleben Sie die Faszination Hochseekreuzfahrt an Bord eines wahren Traumschiffes – der Costa Fascinosa!

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Haustürabholung
  • Bustransfer bis Savona/zurück
  • Seereise in der 2-Bett Innenkabine Glück
  • Vollpension an Bord
  • Hafengebühren
  • Deutschsprachige Betreuung an Bord
  • Trinkgelder
  • Show & Veranstaltungsprogramm an Bord, Nutzung des Fitnesscenters
  • Unterhaltung für Kinder & Jugendliche, Kinderbetreuung im Squok Club

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Innenkabine zur Doppelbelegung: ab € 40,-
  • Zuschlag Außenkabine zur Doppelbelegung: ab € 200,-
  • Zuschlag Balkonkabine zur Doppelbelegung: ab € 370,-
  • Zuschlag Einzelkabine: 50 %
  • 3./4. Person, Kinder 2-17 Jahre: € 111,- | 3./4. Person, Erw.: ab € 330,-

Nicht enthalten

  • Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Hinweise

  • *FlexPreis inklusive Trinkgelder bei 2er Belegung (Innenkabine). Limitiertes Kontingent
  • Die CostaClub-Vorteile sowie die Vorteile der Kabinen-/Leistungskategorien Classic, Premium, Samsara und Suite können bei Sonderpreisen nicht gewährt werden. Sie buchen den günstigen Gruppen-FlexPreis, das heißt Sie wählen den Kabinentyp (Innen-, Außen- oder Balkonkabine), die Einteilung der Kabinennummer überlassen Sie Costa.
  • Einzel- und Mehrbettkabinen auf Anfrage

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen von FRK. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerartp.Pers.
Reisetermin11.11.18-18.11.182- Bett Innenkabine Glück499,-
 2- Bett Innenkabine 549,-
2- Bett Außenkabine749,-
2- Bett Balkonkabine949,-
Reisetermin04.11.18-11.11.182- Bett Innenkabine Glück629,-
 2- Bett Innenkabine 669,-
2- Bett Außenkabine859,-
2- Bett Balkonkabine999,-
Reisetermin14.10.18-21.10.182- Bett Innenkabine Glück769,-
 2- Bett Innenkabine 809,-
2- Bett Außenkabine1.019,-
2- Bett Balkonkabine1.229,-
Reisetermin30.09.18-07.10.182- Bett Innenkabine Glück829,-
 2- Bett Innenkabine 869,-
2- Bett Außenkabine1.029,-
2- Bett Balkonkabine1.329,-