Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren
Breslau & die lieblichen Masuren

Breslau & die lieblichen Masuren

6- tägige Busreise

Übersicht

Das Rauschen der Baumblätter, der leichte Wind, die vorbeiziehenden Vögel und der Blick auf eine enzigartige Seen-Landschaft – das macht Masuren so unverwechselbar. Hier im Herzen der Masurischen Seenplatte ist die Natur noch unberührt und bietet entspannende Ruhe. Mit einer reichen Tradition und großer Wertschätzung für das kristallklare Wasser pflegen die Bewohner dieses hohe Gut der Natur. Erleben Sie wunderbare Tage in Masuren.


Das macht die Reise besonders:

  • Halbpension bereits inklusive
  • Masuren-Rundfahrt inkl. Reiseleitung


Buszustiege:

  • Bamberg - Fuchs-Park-Stadion, Pödeldorfer Str. 180
  • Coburg - Bahnhof/ZOB
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz


Reisepapiere & Impfungen (gültig für deutsche Staatsbürger):

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine Impfungen vorgeschrieben

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, so dass wir Sie über die individuellen Einreise- und Visabedingungen sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften für Sie gemäß der EU- Pauschalreiserichtlinie informieren können.


Mindestteilnehmerzahl:
30 Personen

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Breslau
Morgens geht es zunächst in die Hauptstadt Schlesiens, nach Breslau, wo Sie eine kleine Orientierungsfahrt machen. Breslau zählt heute zu den schönsten Städten von Polen und ist die Hauptstadt der historischen Region Schlesien, die nach dem Zweiten Weltkrieg unter polnische Verwaltung gestellt wurde. Das Herz von Breslau ist der Rynek, der Ring – eine Augenweide von Marktplatz, umgeben von farbenfrohen, eleganten Stadthäusern. In der Mitte des Rynek befinden sich die prächtigen Tuchhallen, wo im Mittelalter kostbare Tuche gehandelt wurden, sowie das gotische Rathaus, das mit seiner astronomischen Uhr zu den schönsten von Polen gehört. Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Sensburg
Nach dem Frühstück bleibt noch kurz Zeit in Breslau. Anschließend geht es zu Ihrem Ziel Sensburg. Der Stadtkern mit den vielen kleinen Häusern aus dem 19. Jahrhundert ist heute wieder schön restauriert. Historische Mietshäuser stehen an Kopfsteinpflasterstraßen, eine Vielzahl kleiner Läden hat darin Platz gefunden. Das Zentrum von Sensburg vermittelt so bis heute das Bild einer masurischen Kleinstadt. Besonders der Marktplatz mit dem Rathaus aus dem Jahre 1825 erinnert immer noch an eine preußische Kleinstadt. Im Rathaus befindet sich auch das Regionalmuseum, das über die Geschichte der Region unterrichtet (Muzeum Regionalne w Mrągowie, ul. Ratuszowa 5). Das alte Stadtwappen mit der Bärentatze ist hier gleichfalls ausgestellt, denn erst 1804 wurde in dieser Region der letzte Bär Masurens erlegt. Später erwarten Sie dann der Begrüßungstrunk sowie das gemeinsame Abendessen.

3. Tag: Masurenrundfahrt
Heute starten Sie zu einer ganztägigen Masurenrundfahrt. Nutzen Sie diesen Tag, um die schöne Landschaft auf sich wirken zu lassen. Neben der wunderschönen Natur lernen Sie auch die beiden Orte Lötzen und Nikolaiken kennen. Sie werden uns zustimmen: Lötzen zählt zu den schönsten Städten der Region. Malerisch im Zentrum dreier kleiner Seen gelegen hat sich die Stadt zu einem der Wassersportzentren der Region entwickelt. Weiter geht es nach Nikolaiken, von den Bewohnern liebevoll als "Masurisches Venedig" tituliert. Wer mag, hat hier die Möglichkeit eine Schifffahrt auf dem Spirdingsee zu unternehmen (Extrakosten vor Ort).

4. Tag: Johannisburger Heide (zubuchbar)
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, an einem Ausflug in das schöne Naturschutzgebiet der Johannisburger Heide teilzunehmen. Mit seiner Urwüchsigkeit und dem steten Wechsel von Wald, See und Heide ist dieses Gebiet ein wahres Paradies. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung der größten Wallfahrtskirche Nordpolens: der "Heiligen Linde". Ganz im Barockstil gehalten, gehört sie zu den schönsten Kirchen Ostpreußens. Weiter geht es zur Wolfsschanze bei Rastenburg, dem Hauptquartier Adolf Hitlers im 2. Weltkrieg (Eintritt inklusive). Am Nachmittag Rückkehr nach Sensburg.

5. Tag: Sensburg - Posen
Nach dem Frühstück haben Sie noch etwas Freizeit in Sensburg, bevor es nach Posen geht. Hier können Sie von Ihrem zentral gelegenen Hotel, auf eigene Faust, noch die sehenswerte Altstadt entdecken. Sehenswert ist die Posener Altstadt mit dem Alten Rathaus und dem Alten Markt, an dem ein Häuser-Ensemble aus der Renaissance steht, sowie die Kathedrale, die sich auf der Dominsel befindet. Sie ist den Heiligen Peter und Paul geweiht und ist die älteste Kathedrale Polens.

6. Tag: Heimreise
Heute treten Sie die Heimreise mit vielen gewonnenen Eindrücken an.

Programmänderungen vorbehalten

Ihre Hotels

Im Raum Breslau bzw. Posen übernachten Sie in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

In Sensburg/Masuren wohnen Sie im 3- Sterne Hotel Huszcza, inmitten der Masurischen Seenplatte und nur ca. 200 m von der Altstadt Sensburgs entfernt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und Sat-TV. Das Hotel bietet zudem großzügige Aufenthaltsräume, Restaurant, Lift und Sonnenterrasse mit Blick auf den See.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen im Doppelzimmer im Raum Breslau und Posen in guten Mittelklassehotels
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer in Sensburg im 3-Sterne Hotel Huszcza - direkt am See
  • 5x Frühstück
  • 5x Abendessen in den Hotels
  • Kleine Orientierungsfahrt Breslau
  • Masuren-Rundfahrt inkl. Reiseleitung
  • Kaffee & Kuchen bei Anreise

Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmer-Zuschlag: € 95,-
  • Ausflug "Johannisburger Heide" inkl. Floßfahrt auf dem Fluß Krutynia: € 49,-

Nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Eintritte, die vor Ort zu zahlen sind

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart5 Nächte
p.Pers.
Reisetermine30.04.19-05.05.19
06.10.19-11.10.19
Doppelzimmer399,-
 Einzelzimmer494,-
Buchbare Zusatzleistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Ausflug "Johannisburger Heide" inkl. Floßfahrt auf der Krutynia (pro Person)jeder TerminAlle€ 49,00

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden