Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast
Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast

Elbphilharmonie - Weltstars zu Gast

3- tägige Busfahrt

Übersicht

Die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist zwar nicht Hauptstadt, immerhin aber einer der drei deutschen Stadtstaaten. Die an der Elbe gelegene Stadt hatte besonders im Mittelalter zu Zeiten der Hanse eine große wirtschaftliche Bedeutung, jedoch ist auch Hamburg auch heute noch mit seinem Freihafen nicht unbedeutend. Ein ganz besonderes Highlight ist der Besuch eines Konzerts in der Elbphilharmonie in Hamburg. Diese wurde am 11. & 12. Januar 2017 eröffnet und ist ein absoluter Besuchermagnet.


Das macht die Reise besonders:

  • Konzertkarte Elbphilharmonie Sitzplatz in der PK1 für das Konzert "Weltstars zu Gast in Deutschland" am 21.02.2018 um 20 Uhr im Großen Saal inkludiert
  • Stadtrundfahrt Hamburg mit örtlichem Reiseleiter


Buszustiege:

  • Amberg - Bushaltebucht ggü. Feuerwache - Schießstätteweg
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine Impfungen vorgeschrieben


Mindestteilnehmerzahl:
35 Personen

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Zimmerbezug
In den frühen Morgenstunden Anreise nach Hamburg. Bevor Sie zum Check-In in Ihr Hotel fahren haben Sie Zeit zur individuellen Mittagspause in Hamburg. Im Anschluss daran sehen Sie bei einer geführten Rundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Nach dieser Orientierungsfahrt geht es weiter in Ihr Hotel zum Check-In. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Durch die gute Lage des Hotels kann man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Hauptbahnhof in der Nähe des Hotels) problemlos in die Innenstadt fahren.

2. Tag: Freizeit & Konzert
Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit Ihren Urlaubsort Hamburg näher kennen zu lernen. Am Abend findet das Konzert "Weltstars zu Gast in Deutschland" im großen Saal der Elbphilharmonie statt. Natürlich steht der Bus für einen Transfer bereit.

3. Tag: Frühstück - Freizeit - Heimreise
Nach einem letzten Frühstück heißt es Kofferverladen. Ihr Bus bringt Sie in die Innenstadt, wo Sie noch einmal Freizeit in Hamburg haben. Nutzen Sie den letzten Tag für einen Einkaufsbummel oder etwas Sightseeing. Am Mittag treten Sie die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Weltstars zu Gast in Deutschland

NIKOLAI TOKAREV Piano
SERGEI NAKARIAKOV Trompete
begleitet von der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo

Programm:
Händel: Ankunft der Königin von Saba
Haydn: Cellokonzert Nr. 1 C-Dur (Fassung für Flügelhorn)
Mozart: Klavierkonzert Nr. 9 KV 271 („Jeunehomme“)
Haydn: Symphonie Nr. 49 („La Passione“)
Schostakowitsch: Konzert Nr. 1 c-moll Op. 35 für Klavier, Trompete und Streichorchester

Nikolai Tokarev - Piano entstammt einer bekannten Musikerfamilie aus Moskau. Bereits mit 6 Jahren wurde Nikolai als Wunderkind international gefeiert und trat öffentlich mit Orchestern auf. Schon mit 14 Jahren erhielt Nikolai eine Einladung des japanischen Managements „ Musik Leben Inc“ für eine erste Japan – Tournee. Inzwischen hat Nikolai allein in Japan acht CDs veröffentlicht. Seine Ausbildung führte ihn u.a. zu den Meisterkursen bei Prof. Buchbinder in Zürich, zu Prof. Dina Parakhina in Manchester/England und zu Prof. Barbara Szepanska in Düsseldorf.

Inzwischen gehört Nikolai zu den berühmtesten Pianisten und genießt internationale Anerkennung. Er gastiert mit den großen Orchestern wie den Münchner Philharmonikern, der Russischen Nationalphilharmonie oder dem Orchestre Philharmonique de Monte Carlo. Für seine CD-Einspielungen gewann Nikolai die begehrtesten Preise, darunter den ECHO-KLASSIK 2007. Neben den zahlreichen Orchestereinspielungen erschien 2012 bei SONYMUSIC sein Soloalbum „Black Swan Fantasy“.

Sergei Nakaiakov - Trompete der von der Presse als „Paganini der Trompete“ gefeierte russische Ausnahmemusiker ist inzwischen längst in der Welt zu Hause. Bereits 1991 gastierte Sergei bei den berühmten Salzburger Festspielen und beim Schleswig–Holstein Musik Festival, wo er den begehrten Davidoff-Preis gewann. Im Jahre 2002 erhielt Sergei den berühmten ECHO-KLASSIK als Instrumentalist des Jahres von der Deutschen Phono-Akademie.

Im Laufe der Jahre hat Sergej 15 CDs mit Teldec, EMI, Sony und anderen Labels eingespielt. Als Solist arbeitete er mit weltweit gefragten Dirigenten wie Vladimir Ashkenazi, Sir Neville Marriner, Yuri Temirkhanov und Christoph Eschenbach. Die Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter Leitung des renommierten Dirigenten JURI GILBO gehört zu den internationalen Spitzenorchestern. Aus der Verbindung der legendären russischen Streicherschule mit den westeuropäischen Bläsertraditionen formte Juri Gilbo den bekannten, unverwechselbaren Orchester-Klang. Alljährliche Tourneen führten das Orchester in alle europäischen Metropolen. Das Orchester arbeitet regelmäßig mit Weltstars wie Mischa Maisky, Nigel Kennedy, Vadim Repin, Olga Peretyatko, Giora Feidman, Dmitri Hvorostovsky, Edita Gruberova, Fazil Say und vielen mehr.

Programmänderung vorbehalten!

InterCity Hotel Hamburg Hauptbahnhof

Lage: Das InterCity Hotel by Steigenberger Hamburg HBF liegt nur 2 Fahrminuten vom Hamburger Hauptbahnhof, der Einkaufsmeile Mönckebergstraße und der Alster entfernt.
Als Hotelgast nutzen Sie kostenfrei die öffentlichen Verkehrsmittel des nahe gelegenen Hauptbahnhof mit Bussen, Intercity-Zügen sowie U- und S-Bahnen in Hamburg.

Ausstattung: Das 4*-Hotel bietet moderne Zimmer, ein elegantes Restaurant mit direktem Blick auf den Hauptbahnhof, eine stilvolle Bar und eine Dachterrasse mit Panoramablick auf die Stadt. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erwartet Sie jeden Morgen im Restaurant des InterCity mit direktem Blick auf den Hauptbahnhof und die Kunsthalle. Genießen Sie saisonale und regionale Gerichte oder ein Getränk an der stilvollen Bar.

Zimmer: Die 155 Zimmer im InterCity Hotel Hamburg Hauptbahnhof verfügen über Sat-TV mit kostenlosen Sky-Kanälen, Klimaanlage und schallisolierte Fenster.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne InterCity Hotel Hamburg Hauptbahnhof
  • 2x Frühstücksbuffet im Hotel
  • Stadtrundfahrt Hamburg mit örtlichem Reiseleiter
  • Transfer zum/vom Konzert
  • Konzertkarte Elbphilharmonie Sitzplatz in der PK1 für das Konzert "Weltstars zu Gast in Deutschland" am 21.02.2018 um 20 Uhr im Großen Saal
  • Kaffee und Kuchen auf der Anreise

Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmerzuschlag: € 100,-

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerartp.Pers.
Reisetermin20.02.18-22.02.18Doppelzimmer555,-
 Einzelzimmer655,-
Buchbare Zusatzleistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Eintrittskarte Sitzplatz für das Konzert der Elbphilharmonie Preiskategorie 1 (PK 1) am 21.02.2.018, 20 Uhr (pro Person)jeder TerminMi€ 0,00
Konzertkarte PK 1 ab: € 0,00