Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur
Costa Victoria - Aromen und Kultur

Costa Victoria - Aromen und Kultur

7- Nächte Kreuzfahrt

Übersicht

Es gibt Städte, in denen das Leben ein Fest ist - voller Musik, guter Küche und Lebendigkeit. Den Auftakt macht das kulturelle Rom - lebhaft und elegant zugleich. Dann folgt Barcelona: Hier wird die Kunst in den Straßen zum Leben erweckt und die Farben und Formen der Metropole schaffen ein Meisterwerk. Schließlich folgt das noble Marseille. Entdecken Sie mit Costa diese wahren Hauptstädte des Glücks mit Ihren einzigartigen Aromen und Kulturen.


Das macht die Reise besonders:

  • Trinkgelder bereits inkludiert
  • Bustransfer von Nürnberg/Feucht nach Savona und zurück bereits im Reisepreis inkludiert


Bustransfer nach Nürnberg/Feucht zubuchbar (Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen je Zustieg):

  • Bamberg - Gutenbergstraße 1, Verlagsgebäude Fränkischer Tag
  • Coburg - Großer Anger / Parkplatz
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz
  • Amberg - Bushaltebucht ggü Feuerwache
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. Neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass, der noch 1 Monat über das jeweilige Reiseende hinaus gültig ist.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
  • Aus Sicherheitsgründen und bedingt durch die eingeschränkte medizinische Versorgung an Bord der Schiffe von Costa ist die Beförderung von werdenden Müttern, die sich bei Reiseende in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden, an Bord nicht möglich.


Mindestteilnehmerzahl:
30 Personen
Mindestteilnehmerzahl Bustransfer nach Nürnberg/Feucht: 6 Personen je Zustieg

Karte

Reiseverlauf

TagHafenLand/InselAnkunftAbfahrt
Sonntag, 29.04./20.05.2018SavonaItalien-20:00 Uhr
Montag, 30.04./21.05.2018La SpeziaItalien07:00 Uhr20:00 Uhr
Dienstag, 01.05./22.05.2018Rom / CivitavecchiaItalien08:00 Uhr19:00 Uhr
Mittwoch, 02.05./23.05.2018Seetag---
Donnerstag, 03.05./24.05.2018Palma De MallorcaSpanien08:00 Uhr18:00 Uhr
Freitag, 04.05./25.05.2018BarcelonaSpanien09:00 Uhr18:00 Uhr
Samstag, 05.05./26.05.2018MarseilleFrankreich09:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag, 06.05./27.05.2018SavonaItalien09:00 Uhr-

Häfen

Savona - Die kleine Hafenstadt
Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stad Liguriens an der italienischen Riviera. Ihr großer Hafen und die Industrie sind die größten Arbeitgeber der Stadt. Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde. Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes berühmt sind.

La Spezia - Landschaft mit atemberaubender Schönheit
La Spezia, die östlichste Provinz Liguriens, war einst Militärstützpunkt und ist heute ein lebhafter Umschlagsort für Waren und Container. Zusammen mit Genua und Savona handelt es sich hier um eines der aktivsten Hafensysteme der Welt. Der Golf von La Spezia ist außerdem einer der schönsten und außergewöhnlichsten Orte Italiens. Die herrlichen Klippen und das kristallklare Wasser des Meeres sind absolut einzigartig. Künstlerische und historische Sehenswürdigkeiten befinden sich zum Beispiel in Sarzana, einem nahegelegenen Städtchen mit einer großen kunstgeschichtlichen Sammlung und kostbaren Gemälde von Fiasella detto il Sarzana sowie Solimena. Sarzana ist nicht zuletzt aufgrund seiner Kirchen, seiner beachtlichen Skulpturen, seiner Paläste und seiner Schlösser wie dem Schloss von Sarzanello sehenswert.

Rom / Civitavecchia
Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt mit rund 53.000 Einwohnern in der Provinz Rom. Die Hauptstadt Italiens liegt gerade einmal 69 km entfernt. Der Hafen verlor trotz mannigfacher Veränderungen und Anpassungen nie seine ursprüngliche römische Struktur. In dem sehr modernen und dynamischen Hafen von heute werden der Leichtverkehr und der Passagierverkehr zu den thyrrenischen Inseln abgewickelt. Civitavecchia mit seiner gut erhaltenen Altstadt und dem mittelalterlichen Viertel ist eine geeignete Anlegestelle für eine Reise durch die wunderbaren historischen Erinnerungen der römischen und etruskischen Zivilisationen. Von Civitavecchia aus lohnt sich sicherlich ein Besuch in Rom mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Bogen von Konstantin, dem Sankt Peters Dom, dem Brunnen von Trevi, der Piazza Navona, der Spanischen Treppe und vielen unzähligen weiteren Attraktionen.

Palma De Mallorca
Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca. Mit rund 400.000 Einwohnern ist Palma de Mallorca das Versorgungszentrum der Balearen mit dem Regierungssitz, dem größten Hafen und dem größten Flughafen der Insel. Palma ist in drei Teile aufgeteilt: Die Altstadt ist von einer Stadtmauer umgeben, ihr Zentrum bildet die Kathedrale. Die Neustadt breitet sich im Westen entlang des Golfs aus. Schließlich die Hafengegend und die Promenade an der Kathedrale mit Blick auf den Hafen. Der Bau der Kathedrale dauerte fast 400 Jahre und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem berühmten Architekten Antonio Gaudi restauriert. Die Ausmaße des Gebäudes sind beeindruckend. Die Rosette hat einen Durchmesser von 13,3 Metern und ist eine der größten der Welt. Sehr charakteristisch sind das historische Viertel Pueblo Espanol sowie die Drachengrotten, die sich über einige Kilometer unterirdisch ausbreiten. Der zu besichtigende Teil führt in beeindruckend große Säale und zu einigen der zahlreichen kleinen Seen mit Stollengängen.

Barcelona - Wo Fassaden wie Pflanzen ranken
Barcelona, nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens, ist mit ihren etwa 1,6 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet die am dichtesten besiedelte Millionenstadt Europas nach Paris. Barcelonas Hafen ist der wichtigste und modernste in Spanien. Vom Hafen aus erreicht man über die Rambla schnell den alten Stadtkern Barrio Gotico. Die Rambla ist die bekannteste Straße Barcelonas mit zahlreichen Blumen- und Vogelverkäufern, Zeitungskiosken, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie dem bekannte Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit dem weltberühmten Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am Ende der Rambla befindet sich auch der Trinkbrunnen Font de Canaletes. Man sagt, wer daraus trinkt, kehrt immer wieder nach Barcelona zurück. In Barcelona kommt man an Gaudí nicht vorbei. Von ihm sind etliche berühmte Gebäude zu besichtigen, unter anderem Casa Milà, Palau Güell, Casa Vicens und die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, an der seit 1882 gebaut wird. Wichtige Museen der Stadt sind das Museum Fundació Joan Miró, das Museu Picasso, das Museu Nacional d’Art de Catalunya mit bedeutenden romanischen Wandmalereien sowie das von Richard Meier entworfene Museu d’Art Contemporani de Barcelona.

Marseille
Marseille ist mit fast 1 Million Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt am Golf du Lion ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt. Sehenswert ist beispielsweise die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt. Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde. Hierhin flüchteten von 1309 bis 1403 sieben Päpste, die für eine bemerkenswerte architektonische Struktur sorgten, um Tausende von Pilger aufnehmen zu können.

Willkommen an Bord der Costa Victoria

Reisen Sie mit Ihren Träumen und sichern Sie sich Ihren Platz an Bord. Costa Victoria verwöhnt Sie mit dem größten Wellness- und Sportbereich auf dem Meer. Oder lassen Sie es sich im bordeigenen Brauhaus einmal so richtig gut gehen. Ihr schwimmendes Hotel heißt Sie "Herzlich willkommen"!

Kostbare Dekors und inspirierende Kunstwerke, wie das edle Mosaik von Emilio Tadini, das die Capriccio Bar verziert, begleiten Sie überall auf der Costa Victoria. Transparenz und Leichtigkeit sind das Thema der vielen Salons. Zahlreiche Außenkabinen werden von Privatbalkonen geschmückt. Die großzügigen Panoramapromenaden mit herrlichen Ausblicken laden zum Flanieren ein. Lassen Sie sich vom „Concorde Plaza“ verzaubern: Der einladende, von Glaswänden umgebene Salon ist abends strahlender Mittelpunkt bei Live-Musik und Tanz. Willkommen heißt Sie auch die „Bar Capriccio“ mit ihrem großartigen Mosaik. Oder wie wäre es mit einem Abstecher in das Wellnesscenter der Costa Victoria mit seinem eindrucksvollen Indoor-Pool?

Ihre Wohlfühloase auf dem Meer

Kabinen mit Meerblick und eigenem Balkon: Die einladenden Kabinen und der direkte Blick auf das Meer machen Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kabinen mit Meerblick: Große Fenster bieten einen atemberaubenden Ausblick und laden ein, die ersten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen.

Innenkabinen: Die ideale Lösung für Gäste, die auf das Budget achten möchten, ohne auf den Komfort und den Service einer hochklassigen Kabine verzichten zu müssen.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Bustransfer von Nürnberg/Feucht nach Savona und zurück
  • Seereise in der 2-Bett Innenkabine Classic an Bord der Costa Victoria
  • Hafengebühren
  • Großzügige Kabinen
  • Vollpension an Bord (exkl. Getränke)
  • Deutschsprachige Betreuung an Bord
  • Trinkgelder
  • Show & Veranstaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung des Fitnesscenters
  • Unterhaltung für Kinder & Jugendliche
  • Kinderbetreuung im Squok Club

Wunschleistungen pro Person

  • Aufpreis 2-Bett Außenkabine Classic: € 150,- (Termin 29.04.2018) / € 180,- (Termin 24.05.2018)
  • Aufpreis 2-Bett Balkonkabine Classic: € 480,- (Termin 29.04.2018) / € 530,- (Termin 24.05.2018)
  • Aufpreis Einzelkabine Innen Classic: € 330,- (Termin 29.04.2018) / € 400,- (Termin 24.05.2018)
  • Aufpreis Einzelkabine Außen Classic: € 540,- (Termin 29.04.2018) / € 670,- (Termin 24.05.2018)
  • Aufpreis Einzelkabine Balkon Classic: € 980,- (Termin 29.04.2018) / € 1.150,- (Termin 24.05.2018)
  • 3./4. Erwachsener bei Belegung mit 2 Vollzahlern: € 458,- (Termin 29.04.2018) / € 508,- (Termin 24.05.2018)
  • Kinderfestpreis (2-17 Jahre) bei Belegung mit 2 Vollzahlern: € 79,-
  • Bustransfer nach Nürnberg/Feucht: ab € 49,-

Einzel- und Mehrbettkabinen auf verbindliche Anfrage buchbar!

  • 3.

Nicht enthalten

  • Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Hinweise

  • *FlexPreis inklusive Trinkgelder bei 2er Belegung (Innenkabine). Limitiertes Kontingent
  • Die CostaClub-Vorteile sowie die Vorteile der Kabinen-/Leistungskategorien Classic, Premium, Samsara und Suite können bei Sonderpreisen nicht gewährt werden. Sie buchen den günstigen Gruppen-FlexPreis, das heißt Sie wählen den Kabinentyp (Innen-, Außen- oder Balkonkabine), die Einteilung der Kabinennummer überlassen Sie Costa.
  • Einzel- und Mehrbettkabinen auf Anfrage
  • Bitte beachten Sie, dass der Transfer ab Nürnberg mit einem Bus von Costa durchgeführt wird.

Bitte beachten Sie

Veranstalter ist Costa Crociere S. p. A., Piazza Piccapietra, 48, 16121 Genua, Italien. Repräsentanz in Deutschland: Costa Kreuzfahrten, Am Sandtorkai 39, 20457 Hamburg. Es gelten die die allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen Costa Kataloges „November 2017 bis November 2018“.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerartp.Pers.
Reisetermin29.04.18-06.05.182-Bett Innenkabine Classic799,-
 2-Bett Außenkabine Classic949,-
2-Bett Balkonkabine Classic1.279,-
Einzelkabine Innen Classic1.129,-
Einzelkabine Außen Classic1.339,-
Einzelkabine Balkon Classic1.779,-
Reisetermin (Pfingstferien)20.05.18-27.05.182-Bett Innenkabine Classic899,-
 2-Bett Außenkabine Classic1.079,-
2-Bett Balkonkabine Classic1.429,-
Einzelkabine Innen Classic1.299,-
Einzelkabine Außen Classic1.569,-
Einzelkabine Balkon Classic2.049,-